Aktenvernichter Pflege

Aktenvernichter Pflege

Der Aktenvernichter im Büro oder zu Hause benötigt regelmäßige Wartung, um seine Leistung aufrechtzuerhalten. Gute Produktpflege macht Ihr Gerät nicht nur leistungsfähig, sondern verlängert auch die Lebensdauer. Die Investition von Zeit und Geld in die notwendigen Pflege- und Pflegeprodukte hat sich am Ende definitiv ausgezahlt. Befolgen Sie die folgenden Tipps zur Pflege von Zerkleinerungsprodukten, so dass Sie keine Probleme mit dem Zerkleinern haben.

Pflegehinweise für Aktenvernichter

Trennen Sie den Aktenvernichter von der Stromversorgung

Vergessen Sie nicht, das Gerät auszuschalten und den Netzstecker zu ziehen, bevor Sie Wartungsarbeiten an Ihrem Gerät durchführen. Vorsicht und Unfallverhütung haben auch in der Produktpflege höchste Priorität. Der Aktenvernichter ist mit Schneidewalzen ausgestattet, mit denen Dateien, CDs oder andere Datenträger zu kleinen Partikeln und Ausschnitten verarbeitet werden können. Wenn Sie das Gerät von der Stromversorgung trennen, kann es nicht unbeabsichtigt in Betrieb genommen werden. Dies ist eine sehr wichtige Vorsichtsmaßnahme, da Sie sich während der verschiedenen Wartungsarbeiten mit den Fingern nahe an den Schneidwalzen befinden.

Innenreinigung des Aktenvernichters

Daher ist es häufig nicht erforderlich, die Schneidwalzen zu reinigen, da der Hauptbestandteil der Datenvernichtung häufig Papier ist. Die Verschmutzung der Editiervorrichtung ist normalerweise sehr gering. In den meisten Fällen ist es relativ einfach, die Abdeckung des Aktenvernichters zu entfernen und hineinzugehen. Wenn sich Ihr Gerät nicht in wenigen einfachen Schritten öffnen lässt, wenden Sie keine Gewalt an, sondern lesen Sie die Gebrauchsanweisung. Sie können wieder ein feuchtes Tuch verwenden, um Tintenflecken und Papierstaub von den Walzen zu entfernen. Sie können auch eine Mischung aus Wasser mit einem milden Reinigungsmittel oder Seife verwenden. Verwenden Sie jedoch keine aggressiven Mittel.

Oberflächenreinigung des Aktenvernichters

Verwenden Sie ein feuchtes (nicht nasses) Tuch, um das Äußere des Schredders abzuwischen. Sie können auch die Innenseite der Papiersammelbox mit einem solchen Tuch reinigen.

Wenn Sie scharfe und schwer zugängliche Teile und Verbindungen des Geräts reinigen möchten, wird die Verwendung von Wattestäbchen empfohlen. Ihre Finger kommen den scharfen Messern nicht zu nahe und ein Schnitt wird verhindert.

Ordnungsgemäße Einölung des Schredders

Im Gegensatz zur Nassreinigung des Maschineninneren ist das regelmäßige Einölen der Schneideinheit sehr wichtig. Schredder, die täglich in einem Büro ausgiebig verwendet werden, sollten mehrmals in der Woche geölt werden. Wenn Ihre Maschine häufiger klemmt, ist dies ein gutes Zeichen, dass die Schneidwalzen dringend gewartet werden müssen.

Für die Pflege des Schneidewerks muss spezielles Öl verwendet werden, das speziell für Aktenvernichter hergestellt wird. Verwenden Sie auf keinen Fall handelsübliches Schmieröl, Kriechöl oder Sprühfett, da diese leicht entflammbar sind und daher ein Sicherheitsrisiko darstellen. Sie finden diese Informationen auch in jeder Bedienungsanleitung eines neu erworbenen Geräts.

Das Schredderöl kann in einer normalen Flasche oder einer Sprüh- oder Pumpflasche erworben werden. Das Sprühöl wird direkt auf die Schneidwalzen gesprüht und ist sehr einfach zu handhaben. Die Verwendung des Öls in der regulären Flasche kann in einigen Fällen etwas unordentlicher sein. Eine weitere Alternative zum Schmieren Ihres Geräts ist das Ölpapier. Hierbei handelt es sich um dünne Blätter mit Papierblattgröße, die mit Schredderöl gefüllt sind. Um den Schredder zu ölen, führen Sie das Ölpapier wie normales Papier dem Schredder zu. Wenn das Ölpapier zu den Schneidwalzen gelangt, wird es aufgerissen und das Öl verteilt sich gleichmäßig am vorgesehenen Einsatzort. Für diese Art der Beölung muss der Schredder natürlich wieder an die Stromversorgung angeschlossen und in Betrieb genommen werden. Der Vorteil ist, dass bei dieser Variante kein Durcheinander entstehen kann und Sie niemals mit Ihren Händen in die Nähe der Schneidwalze kommen.

Eine sorgfältige Produktpflege Ihres Geräts wird aus vielen Gründen empfohlen, z. B.: höhere Leistung, längere Lebensdauer, weniger Verklemmen und Gewährleistung der Herstellergarantie. Nehmen Sie sich also die Zeit, Ihren Schredder richtig zu warten – das zahlt sich aus.


Aktenvernichter Pflege